______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich hasse meinen therapeuten.. Ich will nicht mehr zu ihm! Gestern hat er mir den rest gegeben, hat nur auf mir rumgehackt.. Was R. doch für ein bemerkenswerter Freund sei, wie sehr er mich lieben muss dass er noch mit mir zusammen ist, obwohl ich nicht mit ihm schlafe.. Wie aussergewöhnlich das sei. Er ist doch MEIN therapeut... Und nicht sein sexualberater.. Ich fühlte mich total schlecht danach..
5.6.07 14:50


Werbung


Mal wieder "Funkstille" zwischen mir und T. Aber ich mag nicht mehr streiten und diskutieren.. Wenn sie mich wie dreck behandelt geh ich ihr halt aus dem Weg. Ich ertrage ihre Laune die sie an mir auslässt nicht. Vielleicht kommt sie selber mal drauf wenn ich mich etwas rar mache..

Meine tolle Stiefmutter nervt mich auch mal wieder! Was denkt sie sich eigentlich? Sie sei wütend dass ich mich nur bei meinem Vater für das Hütegeld bedankt habe und nicht bei ihr. Das stimmt so gar nicht. Ich hab meinem Dad auf seine email geantwortet und ihr hab ich persönlich danke gesagt, als sie Jessy abgeholt hat. Wenn mein Vater schon nie persönlich vorbeikommt..
Es hätte sie verletzt... Ob sie es nicht wert sei und lauter solchen kinderkram hat sie mir geschrieben

5.6.07 14:41


Never Again - Kelly Clarkson

Ich hasses dieses Gefühl.. Das wochenende war schrecklich! Am samstag spielte R. den ganzen abend poker und sass dabei immer neben T. Ich hab mich gelangweilt 3 stunden lang bis ich ihm mal sagte dass es lanweilig sei. Da meinte er nur "geh doch schon mal nach hause" klar! Ich bin doch nicht irgendso ne frau die zu hause auf ihn wartet an einem samstag abend!!
Am Sonntag hat er mit O. rumgeblödelt, mit meinem besten freund über frauen und pornos geredet.. Da kam ich mir ja so blöd vor.. Und als ich es ihm am abend sagte, verstand er es übehraupt nicht.. Meinte nur er könne ja nicht dauernd rücksicht nehmen und studieren was er nun sagen darf und was nicht. Aber ist es denn so schwer daran zu denken was die freundin erlebt hat und was man vor ihr besser nicht bespricht weil es sie verletzt? Ich wurde wütend und hab rumgeschrien. Aber im gegensatz zum letzten mal hatte ich diese angst ihn zu verlieren wegen einem streit oder weil ich meine meinung sagte nicht. Ich war zu wütend und wollte mir nicht mehr alles gefallen lassen. Ich hatte es satt dass immer ich auf ihn zugehen muss und alles schlichten muss.. Er reagierte wie immer - wendetet sich ab und sagte gar nichts mehr.

Und dann war noch diese Eifersucht.. Ich halt das nicht aus! Das tut so verdammt weh! Wenn ich daran denke wie er anderen frauen nachschaut, sich andere nackte frauen ansieht.. im ausgang mit anderen redet oder ihnen nur zusieht. Frauen die hübscher sind als ich, dünner... Vielleicht die besseren freundinnen.
Im nachhinein scheint es mir völlig blöd zu sein aber in diesen momenten zerreisst es mich... und dieser momente dauerten 2 tage an. Sogar nachts träumte ich 3mal dass er mich betrügen würde. Es war echt die hölle, ich konnte mich überhaupt nicht mehr erholen.. Nicht mal wenn ich geschlafen habe!

 

30.5.07 16:08


Alles aus Liebe - DTH


Ich würde Dir gern sagen wie sehr ich Dich mag
warum ich nur noch an Dich denken kann
Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft
und Du allein trägst Schuld daran

Worte sind dafür zu schwach
Ich befürchte Du glaubst mir nicht
Mir kommt es vor als ob mich jemand warnt
dieses Märchen wird nicht gut ausgehen

Es ist die Eifersucht die mich auffrisst
Immer dann wenn Du nicht in meiner Nähe bist
Von Dr. Jekyll werd ich zu Mr.Hyde
Ich kann nichts dagegen tun
Plötzlich ist es soweit

Ich bin kurz davor durchzudrehen
aus Angst Dich zu verlieren
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht
Dafür kann ich nicht garantieren

Und alles nur weil ich Dich liebe
Und ich nicht weiss wie ichs beweisen soll
Komm ich zeig Dir wie gross mein Liebe ist
und bringe mich für Dich um

Sobald Deine Laune etwas schlechter ist
bild ich mir gleich ein dass Du mich nicht mehr willst
Ich sterbe beim Gedanken daran
Dass ich Dich nicht für immer halten kann

Auf einmal brennt ein Feuer in mir
und der Rest der Welt wird schwarz
ich süpr wie unsere Zeit verrinnt
Wir nähern uns dem letzten Akt

Und alles nur weil ich Dich liebe
Und ich nicht weiss wie ichs beweisen soll

Komm ich zeig Dir wir gross meine Liebe ist
und bringe uns beide um


 

10.5.07 17:04


Es war MEIN geburtstag gestern! Ich war mit meiner Mutter, meinem Vater und meinem Bruder Essen, das haben wir schon seit Jahren nicht mehr gemacht.. Es war ein schöner Abend und um 22.00 kam dann mein Freund noch zu mir. Aber er versaute alles... Ok er war müde und erschöpft von seinem langen Arbeitstag aber ich hab ihm gesagt er soll nur kommen wenn er noch will.. Er war total abwesend, als hätte ich was falsch gemacht.. Ich fragte was los sei und er meinte bloss er sei müde und will über nichts mehr nachdenken.. Also hab ich nichts mehr gesagt, weil er sonst hätte nachdenken müssen.. Auch wenn man müde ist kann man doch trotzdem lieb sein zum partner? Er gab mir nicht einmal einen gutenachtkuss.. nichts!

Da hatte ich auf einmal wieder Panik. Noch vorgestern war es so schön mit ihm und gestern hatte ich wieder diese Angst dass er mich verlassen wird. Ich kenne genug Leute die sich trennen, auch langanhaltende Ehen die auseinandergehen, weil der Mann nicht mehr will aber sie alles versucht um ihn bei sich zu behalten. Aber das geht einfach nicht!! Es gibt kein Gesetz und auch keine 100% Sicherheit dass man zusammen bleibt! Ich HASSE  dieses Gefühl wenn man verlassen wird, es gibt nichts schlimmeres.. Man kann nichts tun, auf einmal sind alle versprechungen weg, alle worte leer und bedeutungslos.. Der Partner entfernt sich immer mehr, man kann ihn mit nichts umstimmen! Er verlässt mich.. Ich kann ihm nicht mehr vertrauen, nicht mehr auf ihn zählen... Das wäre schrecklich.. Ich will dieses Gefühl nichtmehr...

Dabei gehts mir doch auch nicht gut. aber das hab ich ihm dann nicht gesagt, ich wollte ihn nicht verärgern oder irgendwas tun was ihn wütend machen könnte. Ich wollte auch nicht egoistisch sein, ich will doch für ihn da sein wenn es ihm nicht gut geht, trotzdem störte es mich dass er mich nicht gefragt hat wies mir geht.. Weil ich auch einen sehr strengen tag hatte und bei der arbeit an meine grenzen komme...

 

 

10.5.07 16:54


So sick of speaking words that noone understands

 

Ich hab keine Lust mehr

War ein anstrengendes Wochenende..

Sa: War mit meinem Freund, U. und S. am See. Ich habe mit meinem Freund abgemacht, dass wir im Wilden Mann essen gehen.  Er musste aber zuerst noch nach Hause, er wäre also spät. Um 20.00 wieder hier gewesen. Damit es schneller geht, schlug U. vor R. im Auto mitzunehmen weil S. auch zuerst nach Hause musste. Ich ging also extra früher, damit ich dann rechtzeitig fertig war. Zuhause hab ich gewartet und gewartet.. Um 21.00 waren sie dann endlich bei mir! Wir konnten also nicht mehr draussen essen wie wir es geplant haben.

Ich verstand nicht, warum R. nicht sagen konnte er gehe jetzt schon weil er mit mir abgemacht hat. Wir zwei haben doch eine Beziehung, nicht wir vier!

Als ich dann mit ihm reden wollte, wurde er auf einmal sauer und ich hab nichts mehr gesagt, weil ich hasse wenn er wütend ist und wenn wir uns deswegen streiten!


So: Wir waren bladen und wollten danach am See grillieren. U. wollte unbedingt woanders hin als wir. Ich wollte eigentlich nicht unbedingt in die Spitalhaab weil es weiterweg ist und Beat sowieso scho in der Tabakhaab war. Es hiess aber „U. geht nicht gern dort hin“ R. war es dann egal, was ich auch versteh, aber mir gings schlussendlich darum dass ich keine Lust mehr hab dauernd zu machen was SIE will! Und es verletzt mich ebenfalls dass mein Freund nicht hinter mir steht, und lieber das macht was ich lieber möchte, als das was U. und S. wollen... Später musste er dann ihr noch einen Drink zahlen damit sie mitkommt ins SS.

 

Ich hab es ihm echt versucht zu erklären. Aber er versteht es nicht! Die Gefühle und Gedanken sind genau wie damals bei meinem Bruder. Ich habe dort auch versucht meiner Familie die Augen zu öffnen und ihnen klarzumachen welche Spielchen sie treibt, aber auch da hat es niemand geglaubt und jetzt sagen alle, ich hatte Recht.

Nun fängt alles wieder von vorne an..

Ich glaube ich werde mich etwas zurückziehen.. Werde nicht mehr ins SS gehen wenn sie dort ist, es tut mir einfach nicht gut im moment...
23.4.07 08:20


Ich will doch nur nicht dass wieder dasselbe passiert, wie damals bei meinem Bruder und U. Ich seh doch das S. genau den selben Fehler macht.. Ihr Spiel einfach nicht durchschaut.. Warum fällt jeder darauf rein? Niemand glaubt mir, wenn ich davon erzähle.. Ich kenne sie doch nun schon 4 Jahre. Nicht mal MEIN Freund glaubt mir..

Ich will nicht schon wieder einen lieben Menschen verlieren.. Aber ich mach das ganze nicht nocheinmal mit. Nicht nocheinmal! Bestimmt nicht!!!
Ich hatte 3 Jahre keinen Bruder mehr. Und ich meines es sehr ernst.. Nicht einfach so dahingesagt, aus Wut, oder aus Eifersucht.. Nein! Ich werde mich nicht nocheinmal von ihr kaputt machen lassen!!!

 

26.3.07 19:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

..Thoughts..

~Diary~
~Poems~
Memories

Archiv
Credits

Designer
Pic